Gesamtrevision Regionaler Richtplan abgeschlossen.

print icon mail icon star icon
detail-image

Die Delegiertenversammlung hat am 23. November 2017 den gesamtrevidierten Regionalen Richtplan genehmigt. Der Regierungsrat des Kantons Zürich wird, nach Ablauf der Referendumsfrist, zur Festsetzung eingeladen Gleichzeitig wurde der Vorstand ermächtigt, allfällige aus dem Festsetzungsverfahren zwingend notwendige Änderungen in eigener Kompetenz vorzunehmen.

Dieser Beschluss unterliegt gemäss § 20 der Statuten RZO dem fakultativen Referendum. Dafür müssen innert 60 Tagen 1000 Stimmberechtigte beim Vorstand RZO, Geschäftsführung, Ettenhauserstrasse 33, 8620 Wetzikon, das schriftliche Begehren um Anordnung einer Urnenabstimmung einreichen.

 

 

Partner: