Gesamtrevision Regionaler Richtplan.

print icon mail icon star icon
detail-image

Die Delegiertenversammlung hat am 23. November 2017 den gesamtrevidierten Regionalen Richtplan genehmigt. Der Regierungsrat des Kantons Zürich wird, nach Ablauf der Referendumsfrist, zur Festsetzung eingeladen. Gleichzeitig wurde der Vorstand ermächtigt, allfällige aus dem Festsetzungsverfahren zwingend notwendige Änderungen in eigener Kompetenz vorzunehmen. Die Bereinigung durch die Baudirektion wird im August erwartet und die Festsetzung durch den Regierungsrat im 4. Quartal 2018.

 

 

 

Partner: